Kategorie: Presse

Veröffentlichungen, Pressemitteilungen und öffentliche Kommentare

5. PM – Stadt DU agiert gegen einvernehmliche Lösung

Im Oktober letzten Jahres besuchten Vertreter der Linken den Bauwagenplatz in Duisburg. Im November kam eine Delegation der Grünen. Anfang Dezember war auch die SPD mit Vertretern des Jugendamtes und des Immobilien Management Duisburgs zu Gast auf der Wagenburg. Doch im Gegensatz zur Linken und den Grünen revidierte diese Gruppe nicht ihre Meinung zu den Kündigungsgründen in der Beschlussvorlage. Auch sahen Bezirksbürgermeister Hans-Joachim Paschmann, Bezirksfraktionsvorsitzende Hans-Gerd Bosch und Ratsmitglied Udo Vohl sich nicht in der Pflicht für die Interessen der Bauwagenplatzbewohnerinnen und –bewohner einzutreten.
Weiterlesen

Von Kommentare deaktiviert für 5. PM – Stadt DU agiert gegen einvernehmliche Lösung Veröffentlicht unter Presse

4. PM des Bauwagenplatzes in Duisburg

„Das Angebot der Stadt Duisburg ist für uns keins, denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Es handelt es sich weniger um ein Angebot, als viel mehr um eine Kapitulationserklärung“, so ein enttäuschter Bewohner des seit vergangenen Jahres von Räumung bedrohten Bauwagenplatzes in der Ehrenstraße über das vermeintliche Angebot der Stadt an die Bewohner*innen des Wagenplatzes (vgl. WAZ vom 06.01.2015). Weiterlesen

Von Kommentare deaktiviert für 4. PM des Bauwagenplatzes in Duisburg Veröffentlicht unter Presse

Geburtstagsfest: 20 Jahre Bauwagenplatz Duisburg-Homberg!

Am 4.1.2015 feiern wir, die Bewohner des Bauwagenplatzes an der Ehrenstraße, den zwanzigsten Geburtstag unseres Lebensraumes.

Deshalb möchten wir diesen Anlass ergreifen, um Danke zu sagen, an die erste Generation der Wägler, die den Platz erkämpften und erhielten. Danke an die nachfolgenden Bewohner, die dem Verein Experimentelles Wohnen e.V. immer wieder Leben einhauchten. Ein Dankeschön auch an alle Unterstützer, die in dieser langen Zeit für die Wagenburg eintraten. Besonders nach der Kündigung des Bauwagenplatzes im September dieses Jahres durch die Stadt Duisburg, erfuhren wir viel Zuspruch und Solidarität. Mit dieser Energie werden wir auch im nächsten Jahr weiter für den letzten Freiraum in Duisburg kämpfen.

Kommt alle zu unserer Fete am Samstag, 3.1.2015 auf dem Bauwagenplatz, Ehrenstr.107, 47198 Duisburg. Weiterlesen

Pressespiegel


Videos und wirale Beiträge:

Lokalzeit Duisburg
30.07.2015 – Kampf um die Bauwagensiedlung

Bundeszentrale für politische Bildung
03.03.2015 – Das sagt DU!

DU it yourself!
23.01.2015 – Bauwagenplatz Infoclip


Print und Online-Lesemedien:

WDR Studio Duisburg
30.07.2015 – Kein Raum für alternatives Leben?

Ak[due]ll:
22.09.2015 – Tanzen für alternativen Lebensraum
28.04.2015 – Duisburg hat auch schöne Ecken
15.03.2015 – Alternativer Bauwagenplatz kapert Duisburger Akzente
15.12.2014 – Alternatives Wohnen in Duisburg gefährdet

Lokalnachrichten:
12.11.2014 – Existenzgrundlage in Gefahr

WAZ:
08.09.2015 – Duisburger Polit-Posse um einen Bauwagenplatz
08.09.2015 – bisher nur Verlierer Causa Bauwagenplatz
21.07.2015 – Interessantes und vielseitiges Leben
23.06.2015 – Homberger Wagenburg-Bewohner wenden sich an Landtag
20.05.2015 – Info-Veranstaltung zum Erhalt der Wagenburg
06.08.2015 – Räumungsklage lässt auf sich warten
24.04.2015 – Grüne fordern Hilfe für die Wagenburg-Initiative
21.04.2015 – Wagenburg-Bewohner müssen Platz räumen
21.01.2015 – Wagenburgbewohner wollen weiter protestieren
06.01.2015 – Bauwagenplatz-Bewohner lehnen Angebot der Stadt Duisburg ab
13.11.2014 – Fragen an OB im Kampf um die Wagenburg
04.11.2014Duisburger Bauwagenplatzbewohner wollen bleiben
30.10.2014Duisburger Verein kämpft weiter um den Erhalt des Wagenplatzes
23.10.2014Demo für den Erhalt des Bauwagenplatzes Homberg
17.10.2014Bauwagensiedlung vor dem Aus

Ruhrbarone
27.08.2015 – Kippt Duisburger Bauwagenplatz durch grünen Bezirksvertreter?

PMs der Grünen: (die nun die sukzessive Kündigung beantragt haben [Stand 24.09.2015]):
22.09.2015 – Grüne Duisburg West: Es gibt keine Gründe gegen einen Bauwagenplatz
23.04.2015 – Duisburger GRÜNE fordern Unterstützung der Verwaltung für den Verein um den Bauwagenplatz
14.10.2014 – Stadt kündigt letztem Freiraum

Kommentare deaktiviert für Pressespiegel Veröffentlicht unter

PM: Stadt Duisburg kündigt letztem Freiraum

„Volksvertretung und Demokratie sehen anders aus.“ erklärt ein Bewohner des Bauwagenplatzes an der Ehrenstr. 107 in Duisburg Homberg anlässlich der plötzlichen Kündigung durch die Stadt Duisburg Die Bewohnerinnen und Bewohner kritisieren, dass die Kündigung nach 19 Jahren friedlicher Existenz des Projektes ohne jede Vorwarnung oder vorherige Abmahnung durch die Stadt erfolgte. Das Nutzungsrecht soll bereits zum Jahresende auslaufen. Die Stadt Duisburg schickt damit die zehn Menschen, die den Bauwagenplatz bewohnen, mitten im Winter in die Obdachlosigkeit.

Weiterlesen

Von Kommentare deaktiviert für PM: Stadt Duisburg kündigt letztem Freiraum Veröffentlicht unter Presse